Kieferorthopädie - Perfekte Zähne für jedes Alter

Schiefe Zähne müssen nicht sein

Kieferorthopädische Behandlung in jedem Alter wichtig

Auch wenn Zähne und Zahnfleisch gesund sind, kann es zu schiefen Zähnen und Kieferfehlstellungen kommen – das muss nicht sein. Für eine kieferorthopädische Behandlung gibt es keine Altersbeschränkung, auch wenn die Notwendigkeit häufig bei Kindern und jungen Heranwachsenden auftritt. Ausgelöst durch das Wachstum der bleibenden Zähne oder Anomalien, so wie Daumenlutschen, falsche Schluckgewohnheiten und Mundatmung kann es bereits bei den jungen Patienten zu Fehlstellungen des Kiefers kommen, die mit modernen Methoden einfach, schnell und schmerzfrei behandelt werden können. Bei Erwachsenen ist dieser Vorgang ein wenig langfristiger, aber durch präzise Behandlungstechnik problemlos und unauffällig zu realisieren.

Gesunde und schöne Zähne sichern ein gewinnendes Lächeln und tragen erheblich zu einem gesunden Selbstbewusstsein bei – unabhängig vom Alter.

Aktuelle Seite: Kieferorthopädie Schiefe Zähne müssen nicht sein