Festsitzende, unsichtbare und herausnehmbare Zahnspangen Kieferorthopädische Behandlungsarten und -varianten

Therapien und Varianten für die Behandlung von Kiefer- und Zahnfehlstellungen

Die moderne Medizin erlaubt es ohne Weiteres, nahezu in jedem Alter - d.h. nicht nur bei Kindern und Jugendlichen, sondern auch bei Erwachsenen - auftretende Zahnfehlstellungen schnell und sicher kieferorthopädisch zu behandeln. Hierbei gibt es je nach Ausprägung der Fehlstellung mehrere Möglichkeiten der Behandlung, die wir Ihnen im folgenden einzeln vorstellen:

Die festsitzende Zahnspange - für Kinder und Jugendliche

Die festsitzende Zahnspange

Zahnfehlstellungen oder Engstand werden korrigiert durch eine festsitzende Spange ( auch Multibandbehandlung genannt ). Hierbei werden Bänder und Brackets („Halteplättchen“ aus Keramik oder Metall) an die Zähne geklebt und mittels modernen...

Typ: Die Spange mit Brackets

Die Frühbehandlung - schon für die Kleinsten

Frühbehandlung für die Kleinsten

Wenn die bleibenden Zähne durchkommen, kann es bei heranwachsenden Kindern zu Engstand kommen. Mundatmung, Daumenlutschen und falsche Schluckgewohnheiten führen eventuell zu weiteren Kieferanomalien. Mit konfektionierten oder speziell...

Typ: Korrekturen für den Nachwuchs

Die Zahnspange für Erwachsene

unsichtbare, festsitzende Zahnspange

Bei der Erwachsenenbehandlung handelt es sich jedoch meist um kompliziertere Einzelzahnbewegungen, die mittels präziser Behandlungstechnik zu erreichen sind. Mit speziellen, hochelastischen Behandlungsbögen wirken genau dosierte biologische Kräfte...

Typ: Die unsichtbare Spange

Die Funktionskieferorthopädie

funktionskieferorthopädischen Spangen

Üblicherweise entwickeln sich die typischen Kieferfehlstellungen während des Zahnwechsels beim Heranwachsenden. Zu den häufigsten Fehlern zählt der zurückliegende Unterkiefer (Distal- oder Deckbiss). Mit Hilfe der funktionskieferorthopädischen Spangen...

Typ: Die Funktionskieferorthopädie

Die herausnehmbare Zahnspange

Herausnehmbare Zahnspange

Eine herausnehmbare Zahnspange wird häufig in der Phase des Wechselzahngebisses verwendet, um einen Kiefer entsprechend zu erweitern oder die Bisslage zu korrigieren. Sie eignet sich nicht für die Korrektur von gedrehten Zähnen...

Typ: Die herausnehmbare Spange

Die Kieferchirurgie - Wenn Zahnspangen alleine zur Korrektur nicht ausreichen

Kieferchirurgie

In einigen Fällen sind die Zahn- und Kieferfehlstellungen so ungünstig, dass eine kieferorthopädische Behandlung alleine nicht mehr ausreicht. Dann müssen die Kiefer zusätzlich mit Hilfe einer Operation korrigiert werden. Der Kieferorthopäde bereitet für diesen...

Typ: Die Kieferchirurgie

Die Kiefergelenkbehandlung beseitigt verschiedene Symptome

Die Kiefergelenkbehandlung

Überbelastung der Wirbelsäule oder einzelner Gelenke entstehen üblicherweise durch Körperfehlhaltungen. Aber auch ein Kiefergelenk kann durch Fehlbelastung erkranken. Allzu oft ist hier Knirschen und Pressen mit den Zähnen durch hohen Stress...

Typ: Die Kiefergelenkbehandlung

Aktuelle Seite: Kieferorthopädie Behandlungsarten und -varianten