Zahnschonende Korrektur mit schnellen Ergebnissen

Die festsitzende Zahnspange - für Kinder und Jugendliche

Die festsitzende Zahnspange

Zahnfehlstellungen oder Engstand werden korrigiert durch eine festsitzende Spange ( auch Multibandbehandlung genannt ). Hierbei werden Bänder und Brackets („Halteplättchen“ aus Keramik oder Metall) an die Zähne geklebt und mittels modernen, hochelastischen Bögen miteinander verbunden. Dadurch lassen sich die betroffenen Zähne - einer Schiene gleich - solange bewegen, bis sie die vorher festgelegte, individuelle Idealstellung erreicht haben. Nach dem Ende der Behandlung werden die eingesetzten Brackets und Bänder wieder vollständig, vollkommen schmerzlos und rückstandsfrei von den Zähnen entfernt.

Alternativ können auch bei Kindern und Jugendlichen unauffällige Spangensysteme wie bei der Erwachsenenbehandlung ( z.B. Invisalign®-Teen ) eingesetzt werden.

Aktuelle Seite: Kieferorthopädie Behandlungsarten und -varianten Festsitzende Zahnspange