Störungen im Kiefergelenk haben viele Auswirkungen

Die Kiefergelenkbehandlung beseitigt verschiedene Symptome

Die Kiefergelenkbehandlung

Überbelastung der Wirbelsäule oder einzelner Gelenke entstehen üblicherweise durch Körperfehlhaltungen. Aber auch ein Kiefergelenk kann durch Fehlbelastung erkranken. Allzu oft ist hier Knirschen und Pressen mit den Zähnen durch hohen Stress oder ungünstige Zahn- und Kieferstellungen die Ursache. Schmerzen im Kiefergelenk oder Kiefergelenkknacken durch Verrutschen des Gelenkknorpels sind die Folge. Da an dieser Erkrankung viele unterschiedliche Faktoren die Schuld tragen können, kann erst mit einer exakten Untersuchung der Grad der Schädigung diagnostiziert werden.

Mit diesem Ergebnis lassen sich die notwendigen Therapieschritte festlegen. Für diese Krankheitsbilder ist es absolut nötig, dass eine gute Abstimmung zwischen dem Zahnarzt und den Spezialisten anderer Fachrichtungen (Orthopäde, Hals-Nasen-Ohrenarzt, evtl. Kinderarzt und ggf. Physiotherapeut) erfolgt.

Aktuelle Seite: Kieferorthopädie Behandlungsarten und -varianten Kiefergelenkbehandlung