Frühzeitige Erkennung und Behandlung von Zahnfleischentzün­dung und Knochenschwund Parodontologie Berlin

Parodontologie - Fitness für Zähne und Zahnfleisch

Fitness für Zähne und Zahnfleisch

Bei der Gesunderhaltung von Zähnen, Zahnfleich und des Zahnhalteapparates werden in der modernen Zahnmedizin eine Vielzahl von Diagnose- und Therapieverfahren eingesetzt. So können beispielsweise Zahnfleischerkrankungen viel früher erkannt und mit modernster Technik wie der Laserzahnheilkunde effektiv bekämpft werden.

Die Früherkennung spielt in unserer Praxis bei der Behandlung von Parodontose eine große Rolle. Mit Hilfe des Parodontal-Screening-Indexes wird der Zustand Ihres Zahnfleisches in bestimmten Zeitabständen überprüft. Je nach Ergebnis wird eine weitere Behandlung empfohlen.

Bei einer Entzündung des Zahnfleisches oder dem Rückgang des Kieferknochens gibt es heute eine sanfte Therapie-Alternative. Der unterstützende Einsatz des Lasers erlaubt eine Behandlung, die schmerzarm und hoch effektiv zugleich ist. Außerdem können in vielen Fällen chirurgische Eingriffe vermieden werden.

Was ist Parodontitis?

Was ist Parodontitis?

Die Behandlung der Parodontitis (Zahnfleischentzündung und Knochenschwund) ist ein wichtiger Eckpfeiler der Zahnmedizin, da sie neben der Karies die Hauptursache für Zahnverlust ist. Störende Beläge auf den Zahnoberflächen stellen einen idealen Nährboden für Bakterien dar. Die beim Stoffwechsel der Bakterien freiwerdenden Giftstoffe führen zu einer Zerstörung des Zahnhalteapparates.

Parodontitis und schnelle Hilfe

Parodontitis behandeln mit DNA-Risikotest

Parodontitis behandeln mit DNA-Risikotest (Screening)

Unser oberstes Anliegen ist es, Ihre Zähne zu erhalten. Besonders wichtig ist deshalb die Früherkennung von Zahnfleischerkrankungen und deren bestmögliche Behandlung. Parodontitis, besser als Parodontose bekannt, ist eine bakteriell bedingte Entzündung, die das Zahnfleisch angreift und zerstört. Das führt nicht nur zum Verlust der Zähne.

Schnell und sicher - DNA Risikotest

Aktuelle Seite: Zahngesundheit Parodontologie